Besuch der VR-Bank Bamberg

In wirtschaftlich problematischen Zeiten ist es immer gut, sich Rat von Fachleuten einzuholen.

Deshalb nahm Senioren-Unions Kreisvorsitzender Karl Heinz Burger gerne die Einladung der VR Bank Bamberg an und besuchte mit einer 24-köpfigen Mitgliedergruppe dieses reputierte Institut am Schönleinsplatz.

Vorsitzender Bernhard Lamprecht und sein Team stellten nicht nur die individuell und kundenfreundlich gestalteten Beratungsräume des Hauses vor, sondern boten ebenso breitgefächert fundierte Informationen über die Situation ihrer Genossenschaftsbank an und stellten aktuelle Kundenangebote diverser Art sensibel und kompetent vor.

Bilder: privat

Die hochmotivierten Senioren fragten begeistert und eifrig nach und so entstand eine rege Diskussion.

Mit einem geselligen Beisammensein mit anschließender Bewirtung und einem großen Dank an alle beteiligten Mitarbeiter klang dieser gelungene Abend aus.

Bilder: privat
von Redaktion