Gruppen für Fußball Stadtmeisterschaft ausgelost

Für die Fußball-Stadtmeisterschaft am 13. Juli 2019 in Bamberg wurden kürzlich die Vorrundengruppen ausgelost. 

In der Vorrunde treffen in der Gruppe A Titelverteidiger FC Eintracht Bamberg, DJK Teutonia Gaustadt, DJK Don Bosco Bamberg und FC Wacker Bamberg aufeinander. Die Gruppe B besteht aus Post SV Bamberg, TSC Bamberg, RT Bamberg, TSG 05 Bamberg und ETSV Bamberg. „Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr die Fußballer unserer Stadt den Stadtmeister ermitteln. Denn trotz Basketball mit Brose Bamberg ist unsere Stadt auch, oder sogar vor allem, eine Fußballstadt. Schon heute wünsche ich allen Vereinen viel Erfolg“, sagt Bambergs Sportbürgermeister und OB Kandidat Christian Lange.

Bei der am Samstag, 13. Juli, ausgespielten Meisterschaft nimmt mit RT Bamberg ein junger Verein an der Meisterschaft teil – der Klub wurde erst kürzlich in das Vereinsregister des Bayerischen Fußballverbandes aufgenommen. „Es ist schön, dass mit RT Bamberg ein neuer Verein gegründet wurde und die Vereinslandschaft Bambergs erweitert. Mal sehen, wie die Premiere im Juli ausgeht“, zeigt sich Lange schon gut einen Monat vor der Meisterschaft gespannt.

Ausrichter der Stadtmeisterschaft ist der FC Eintracht Bamberg, organisiert wird sie vom Onlineportal anpfiff.info. Gespielt wird im Fuchsparkstadion und auf der Festwiese vor dem Stadion, Beginn ist um 11:30 Uhr. Sascha Dorsch, Abteilungsleiter des FC Eintracht Bamberg: "Wir freuen uns auf die Ausrichtung der Stadtmeisterschaft, wir haben sie gerne übernommen. Wichtig ist uns der Spaß am Fußball und das gemeinsame Miteinander an diesem Tag."

von Redaktion