Wir hören zu in der Gereuth

Beim Bürgeraustausch, „Wir hören zu“, in der Gereuth haben die Anwohner insbesondere die zunehmende Vermüllung des Stadtteils beklagt.

Dazu kamen Beschwerden über die Parksituation rund um die Baskidhall und Fragen nach der Vergabe von Wohnungen der Stadtbau Bamberg. Die CSU und ihre Stadtratsfraktion haben inzwischen das Gespräch mit der Geschäftsführung der Stadtbau gesucht und die anderen Punkte an die Stadtverwaltung herangetragen.

Erste Ergebnisse konnten erreicht werden:

Inzwischen wurden in der Gereuth drei Hundekotbeutelspender aufgestellt. Eine zusätzliche Entsorgung des Hausmülls durch eine externe Firma wird gerade erprobt. Auch hat die Stadtbau inzwischen reagiert und einen Workshop für Mieter mit den Themen Hausordnung, Müll und Mietvertrag angeboten.

Weitere Termine für diesen Workshop sind am 11.07 und 07.11. in der Baskidhall geplant.

von Wolfgang Grubert